YOGA MAMA

Hast Du Dir heute schon eine Auszeit genommen?

DEINE YOGALEHRERIN

Ich bin Katharina. Frühchenmama. Yoga- und Sportliebhaberin. Optimistin. Kreative Seele, die das Leben und die verrückten Momente mit ihrem Sohn und ihrer Familie liebt.

Yoga in der Schwangerschaft oder als Rückbildung sind meine 

Schwerpunkte geworden, da viele Frauen sich emotional und körperlich nicht wohl fühlen. Sich teilweise auch selbst unter Druck setzen - sich eine Auszeit wünschen. Doch die Zeit des Mama-werden und des 

Mama-sein solltest Du zelebrieren und nicht zu der stressigsten Phase Deines Lebens werden lassen.

Mama zu werden bedeutet zum einen, eine hohe körperliche Belastung und ziehen Einschränkungen mit sich:

  • Rückenschmerzen 

  • Schulter- und Nackenverspannungen  

  • Schmerzen im ISG und/oder in der Symphyse 

  • Wassereinlagerungen 

  • Zunahme von Körpergewicht 

 

Zum anderen ist es aber auch eine emotionale Reise: 

  • Vorbereitung auf die Geburt 

  • Umgang mit Stress von außen 

  • Rollenfindung mit dem Baby, deiner Umwelt und in deiner Partnerschaft 

  • Akzeptanz des neuen Körpers 

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man diese Transformation anders erleben kann, als man es sich immer vorgestellt hat. Dass das Leben danach auch plötzlich anders verläuft. Der eigene Körper sendet hier oftmals eindeutige Signale, wenn er eine Pause braucht. Doch manchmal neigen wir dazu diese Stimme zu überhören, da man es selbst nicht wahrhaben will oder das eigene und gesellschaftliche Umfeld leider kein Verständnis dafür hat.

Manchmal denkt man auch, dass man diverse Dinge noch erledigen muss, bevor man entspannt zuhause alle Fünf gerade sein lassen darf und kann. Doch denkst Du nicht auch, dass das ein komplett falscher Ansatz ist?

Meine Herzensangelegenheit ist es, Dich darin zu bestärken, dass Du als Mama-to-be oder Mama selbstbewusst und voller Stärke durch die Welt laufen und darauf vertrauen darfst, auf Deine innere Stimme zu hören und danach zu handeln.

Choose to Shine Mama – Dein Weg ist eine einzigartige Situation in Deinem Leben und das sollst Du auch völlig genießen! 

YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT

Entwickle ein starkes Bewusstsein und verbinde Dich mit Dir und Deinem Baby!

Lass uns etwas für Dein körperliches Wohlbefinden tun und Deine mentale Einstellung positiv bestärken!

 

Wir werden gemeinsam:

  • Bewegung in Deinen Körper bringen

  • An Deinem persönlichen Mindset arbeiten

  • Entspannungszeiten schaffen, in denen Du viel Kraft und Energie tanken kannst

 

Deine Schwangerschaft ist eine einzigartige Zeit, die es verdient, dass man ihr eine besondere Aufmerksamkeit schenkt.

Yoga in der Schwangerschaft unterstützt Deine körperliche und mentale Verfassung, lindert Schwangerschaftsbeschwerden und lehrt Dich über Atemübungen eine Verbindung zu Dir selbst aufzubauen.

Meine Herzensangelegenheit ist es, Dich in Deiner Schwangerschaft zu begleiten, Dein Selbstbewusstsein zu stärken und Deine Intuition und Dein Bauchgefühl zu schärfen. Choose to shine! Lass Deine Schwangerschaft zu einer schönen Reise für Dich und Dein Baby werden!

Voraussetzung: Dein Arzt und Hebamme haben Dir bestätigt, dass Du Yoga praktizieren darfst.

BABY & ME YOGA - RÜCKBILDUNGSYOGA

Herzlichen Glückwunsch! Die ersten Wochen mit Baby waren mit Sicherheit eine spannende, schöne und auch herausfordernde Zeit für Dich!

 

Dein Baby genießt Mamas Nähe und Fürsorge, die es vermutlich auch rund um die Uhr einfordert. Gerade in dieser Zeit ist es auch besonders wichtig, dass Du Dir und Deinem Körper etwas Gutes tust!

 

Dein Körper hat sehr viel geleistet, um Dein kleines Wunder auf die Welt zu bringen. Körperlich und mental bist Du während dieser Zeit und der Geburt mehr als nur einen Marathon gelaufen, daher ist es absolut verständlich, dass Dein Körper nur langsam mit viel Liebe, Unterstützung und Geduld, in seinen alten Zustand zurückfindet. Komm mit mir langsam wieder in Bewegung, baue stetig Deine Rücken-, Bein- und Bauchmuskulatur, aber insbesondere Deinen Beckenboden auf. Schaffe Dir selbst einen Ausgleich, um mental und ausgeglichen Deinen neuen Alltag zu meistern! Dein Baby kannst Du natürlich sehr gerne mit auf die Matte nehmen!

Voraussetzung: Dein Arzt und Hebamme haben Dir bestätigt, dass Du mit Rückbildungsyoga beginnen darfst.

Optimaler Starttermin nach Geburt: Ab 8. Woche bei spontaner Geburt und ab 12. Woche nach einem Kaiserschnitt

 

Special: Bring a friend! Du hast eine Freundin oder Kollegin, die auch gerade Mutter geworden ist? Bringe sie gerne kostenfrei zu einer Yogastunde mit (um Anmeldung vorab per e-Mail wird gebeten)

"THERE IS A VOICE THAT DOESN'T USE WORD. LISTEN."

(Rumi)

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Alle Antworten auf Deine Fragen

SIND YOGA MAMA KURSE ETWAS FÜR MICH, AUCH WENN ICH NOCH KEINE YOGA ERFAHRUNGEN HABE?

Ja! In meinen Kursen lernst Du einfache Atemtechniken, Beckenbodenübungen, Yogaposen und Grundlagen der Meditation. Du brauchst absolut keine Vorkenntnisse.

WIE GROSS SIND DIE KURSE?

Unsere Online-Kurse sind mit max. 10 Frauen belegt, d.h. wir praktizieren in einer kleinen aber feinen Gruppe.

WELCHE UTENSILIEN BENÖTIGE ICH?

Idealerweise eine Yogamatte, Blöcke, einen Gurt und ein Bolster. Alternativ kannst du auch dicke Bücher, ein Handtuch oder Gürtel und ein Sitzkissen verwenden.

KANN ICH DIE KOSTEN BEI DER KRANKENKASSE EINREICHEN?

Die Kurse werden leider nicht von den Krankenkassen übernommen. Aus Erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass manche Krankenkassen aus Kulanz die Rechnung übernommen haben. Versuch also einfach Dein Glück!

WIE LAUFEN UNSERE ONLINE-KURSE AB?

Du bekommst am Kurstag eine E-Mail mit dem Link zur Zoomklasse zugeschickt. Ich bin ca. 10min vorher online, damit wir uns kurz austauschen und pünktlich zum Kursbeginn starten können. 

BRAUCHE ICH EIN ÄRZTLICHES EINVERSTÄNDNIS?

Bitte kläre vorher mit Deinem Frauenarzt, ob es in Ordnung ist Yoga zu praktizieren. Sollte es hier keine Einwände geben, freue ich mich Dich auf der Matte zu treffen.

ANDERES

Noch Fragen? Dann schreibe mir jederzeit eine E-Mail an Katharina@hellohappypeople.de